1963 – 1970

1963 wurde die Firma „Kranen Stahlverarbeitung“ von Ing. Dieter Kranen mit Sitz an der Herrlichkeitsmühle in Issum gegründet. Mit teils einfachsten Methoden wurden hier Konstruktionen vor allem für die Landwirtschaft produziert.

 

 

1970 – 1979

1970 wurde schließlich die „Stahlhallenbau Kranen KG“ mit Sitz am Nordring in Issum gegründet. Hier wurden sehr erfolgreich Hallen für Industrie Gewerbe und Landwirtschaft produziert.

 

1979 – 2006

Im Jahr 1979 wurde der Firmensitz dann an den heutigen Standort in Sonsbeck – Hamb verlegt. Hier wurde das Einzelunternehmen „Dieter Kranen Stahlnormbau“ gegründet.

Schon damals wurden die Grundlagen für die auch heute noch gültige Firmenphilosophie „alles aus einer Hand“ gelegt.

Zunächst einmal wurde ein solider Personalstamm in der Fertigung und Montage aufgebaut, während die Verwaltung und das technische Büro noch von Issum aus geführt wurden. Im Laufe der Zeit wurde dann auch das technische und kaufmännische Büro nach Sonsbeck – Hamb verlegt. 

Wie auch heute noch wurden die Montagekolonnen mit 40 to Sattelzügen ausgestattet, die immer auch mit einem Montagekran ausgerüstet sind. 

In den folgenden Jahren erfolgte auch die Eintragung von Dieter Kranen als „bauvorlageberechtigter Entwurfsverfasser“, sowie die Zertifizierung des Schweißbetriebes nach DIN 18800-7 – „großer Eignungsnachweis“.

Im Jahr 2003 traten dann die Söhne des Firmengründers, Ansga und Tim Kranen in den Betrieb ein. Ansga Kranen absolvierte zuvor das Architekturstudium an der FH in Münster während Tim Kranen den Abschluss des Bauingenieur-Studiums an der Ruhr-Universität in Bochum erlangte.

2004 genossen beide noch die Zusatzausbildung zum Schweißfachingenieur bei der SLV in Duisburg und in den folgenden Jahren erfolgte auch bei Ansga und Tim Kranen die Eintragung in die Liste der „bauvorlageberechtigten Entwurfsverfasser“.

Im Jahr 2006 erfolgte die Umfirmierung des Einzelunternehmens „Dieter Kranen Stahlnormbau“ in die „Kranen Stahlbau GmbH & Co.KG“.

 

2006 - heute

Stahlbau Kranen UeberUns (5)

Nach dem Eintritt der Junioren in das Familienunternehmen wurde unter anderem viel Kompetenz im Bereich der isolierten Hallen aufgebaut, da von behördlicher Seite vielfach Anforderungen an den Wärme und Brandschutz gestellt werden.

2011 erfolgte die Übergabe der Geschäftsführung von Dieter Kranen an Ansga und Tim Kranen. Obwohl nicht mehr im aktuellen Tagesgeschäft tätig, steht der Senior dem Unternehmen mit seiner 50 jährigen Erfahrung im Stahlbau immer noch gerne beratend zur Seite.

Im Zuge der im Jahr 2014 verpflichtend eingeführten, und für die Produktion und Montage von Stahlkonstruktionen geltenden EN 1090, ließ sich auch die Firma Kranen Stahlbau entsprechend zertifizieren. Diese Zertifizierung wurde von der SLV in Duisburg durchgeführt und somit dürfen Stahlkonstruktionen bis Ausführungsklasse 2 von Kranen Stahlbau gefertigt werden.

Die Firma Kranen Stahlbau ist somit bestens gerüstet  aktuelle, sowie auch kommende Aufgaben zu meistern…